Fragen


1. Ist die MLD Ausbildung vom GKV Spitzenverband der Krankenkassen anerkannt?
Ja, die MLD Ausbildung wird von uns nach den Richtlinien der Krankenkassen durchgeführt und die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zur Abrechnung mit den Kostenträgern.


2. Kann ich mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit am MLD Kurs teilnehmen?
Ja, das ist möglich, das ZML ist zertifiziert nach AZAV.

 

3. Warum sollte ich den MLD Kurs bei Ihnen und keinem anderen Anbieter buchen? Unsere ambulante Lymphologische Schwerpunktpraxis garantiert eine ständige praxisorientierte Rückkoppelung, also kein theoretischer Ballast! Wir ermöglichen Ihnen eine erfolgs-, ziel- und ertragsorientierte Ausbildung durch die umfangreiche Einbindung von Ausbildungselementen im direkten Kontakt mit dem Patienten. So haben wir die Möglichkeit Ihnen praxisnah Prinzipien der

 

  • Diagnose
  • Fotodokumentation
  • Vermessungstechniken
  • Therapie (man. Lymphdrainage, Bandagieren)
  • adäquate Rezeptverordnung

zu vermitteln.

Wir sind der Meinung, dass sich die therapeutische Anwendung von Manueller Lymphdrainage und Bandagierungstechniken nur im direkten Patientenkontakt vollständig vermitteln lässt, weshalb unsere theorethische Ausbildung mit den praktischen Aspekten stark verwoben ist.
Unser Dozententeam besteht aus international anerkannten und weltweit gefragten Kapazitäten der Lymphologie.


4. Kursfeedback von Teilnehmern; w
as hat mir besonders gut gefallen:

  • Die motivierende freundliche Atmosphäre
  • Praxistipps und Erfahrungsberichte
  • Viele verschiedene Patientenvorstellungen
  • Abwechslung zwischen Praxis und Theorie
  • Aufbau des Kurses
  • Hohe fachliche Kompetenz gut vermittelt
  • Die Struktur, der Aufbau, die Erklärung, die Praxis
  • Sehr gute stoffliche Vermittlung und Vorbereitung auf die Prüfung
  • Das ganzheitliche Konzept
  • Die Motivation und positive Art der Lehrer
  • Der praxisorientierte Unterricht am Patienten


5. Wie lange dauert die Ausbildung? Die MLD/KPE Ausbildung dauert entsprechend der gemeinsamen Empfehlungen des GKV Spitzenverbandes mind. 170 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten und ist in vier Wochen (20 Tage) zu absolvieren.


6. Gibt es die Möglichkeit den Kurs auch in zwei Teilen zu absolvieren?

Der MLD Kurs gliedert sich in einen Basiskurs (1. Teil: 10 Tage) und einen Therapiekurs (2. Teil: 9 Tage plus 1 Tag Abschlussprüfung) die auch separat zu belegen sind. Beispiel : Im April Basiskurs, im September Therapiekurs.
Zwischen dem Basis und dem Therapiekurs sollten nicht mehr als 6 Monate liegen.


7. Als Selbstständiger kann ich meine Praxis nicht vier Wochen alleine lassen, welche Lösung können Sie mir anbieten?
Für Selbstständige bietet sich die Kurseinteilung an, von Samstag bis Mittwoch, Donnerstag und Freitag frei, und dann wieder Samstag bis Mittwoch. Damit sind vier Arbeitstage "gespart", Donnerstag und Freitag besteht die Möglichkeit in der Praxis nach dem Rechten zu schauen!
Oder der MLD Kurs wird in zwei Teilen, Basis- und Therapiekurs, aufgeteilt.


8. Was kostet der Kurs in Deutschland?


In Deutschland kostet der Kurs für     2015
Gesamtpreis                                € 1.300,00
4 Wochenkurs                              € 1.100,00
Anmeldegebühr                            €    200,00

Bei Kursbelegung in Teilabschnitten berechnen wir:
1. Teil: Basiskurs                            €   550,00
2. Teil: Therapiekurs                      €   550,00