Kompetenz die bewegt...

 

Aspekte einer exklusiven MLD-Ausbildung:

  1. Anerkennung durch den IKK Bundesverband (GKV Spitzenverband) zur Abrechnung mit den Kostenträgern gemäß § 125 Abs.1 SGB V.
  2.  Zertifiziert nach AZAV entspricht damit allen erforderlichen Qualitätsstandards der Agentur für Arbeit (Bildungsgutschein berechtigt).
  3. Wir bieten mehr...z.B. Ausbildung am Patienten. 6 - 10 Patienten aus dem gesamten Indikationsgebiet der Manuellen Lymphdrainage erleben Sie live. Am Patienten findet die Befundung (Diagnostik), Fotodokumentation, Umfangmessung & Therapieplanung statt. Dies bringt Sicherheit am Patienten und ermöglicht einen reibungslosen Übergang für die Anwendung im Praxisalltag.
  4. Erfahrungsschatz seit 30 Jahren... Hans Pritschow, Leiter der Schule, ist seit 1977  mit Begeisterung für die Ödemtherapie "infiziert". Als einer der ersten Fachlehrer in Deutschland gehört er heute zu den Pionieren der KPE. Seine Erfahrungswerte ermöglichen ein ganzheitliches Kurskonzept, in dem auch Therapiekommunikation eine wichtige Rolle spielt.
  5. Einmalig in Deutschland...ist die Kombination unserer Schule mit unserer ambulanten Lymphologischen Schwerpunktpraxis. Die Vernetzung gewährleistet praktisches Anwendungswissen über den gesamten Indikationskatalog der ambulanten Praxis in der schulischen Ausbildung.
  6. Wir wissen um was es geht...und was Sie für die Praxis brauchen. Kompetenz auf Klinikniveau, auch in der ambulanten Praxis ist unser Ziel! Dazu gehört z.B. auch im Rahmen der KPE die Sicherheit in der schnellen Bandagierung.
  7. Wir gestalten vielfältig...Die Ausbildung teilt sich auf in Theorie, Praxis und ärztlichen Unterricht im Bereich der MLD / KPE und Ödemtherapie (n.Vodder, inkl. mod. Asdonk & Földi). Die Ausbildung dauert entsprechend dem Rahmenlehrplan vier Wochen mit insgesamt mind. 170 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Unser Dozententeam gestaltet den Unterricht interaktiv und interessant für ein optimales Lernfeld. Der Basiskurs (erste 14 Tage) und der Therapiekurs (zweite 14 Tage) schließen mit der anerkannten Prüfung zum Lymphdrainagetherapeuten ab, auf die Sie optimal vorbereitet werden.